Menü anzeigen / ausblenden

Skihütte Deutschland - perfekt für den Après-Ski im Winterurlaub

Skigebiet Deutschland

 

Skigebiet Deutschland

Eine Skihütte Deutschland – da denken die meisten Menschen an eine urige, tief verschneite Hütte mit einem Kamin, in dem ein wohlig warmes Feuer knistert und an eine gemütliche Einrichtung. Diese Skihütten gibt es tatsächlich und das nicht nur den bekannten Wintersportgebieten in den Alpen, sondern auch in den Mittelgebirgen wie dem Thüringer Wald. Jede Skihütte Deutschland hat eine andere Funktion, sie können Schutzhütten sein, Restaurant-Hütten oder einfach nur schicke Clubs, in die Skifahrer zum Après-Ski einkehren.

Schutz vor Unwettern

In früheren Zeiten hatte jede Skihütte Deutschland nur eine einzige Aufgabe: Sie bot Waldarbeitern und Skiwanderern Schutz vor der Witterung. Die Skihütte Deutschland war eher spartanisch eingerichtet, wichtig war nur eine Feuerstelle. Jeder Wanderer war verpflichtet, frisches Holz zu hacken und die Vorräte wieder aufzufüllen. Tourengänger, die mehrere Tage in den Bergen unterwegs waren, übernachteten auch in diesen Hütten. Als die Berge nach und nach zu Wintersportorten wurden, erhielt die klassische Skihütte Deutschland eine andere Bedeutung. Viele diese Hütten bekamen einen Wirt und wurden zu Restaurants umgebaut. Größere Hütten boten auch ein einfaches Quartier für die Nacht an und die Gäste saßen in großer Runde im Gastraum gemütlich zusammen.

Die moderne Skihütte Deutschland

Einfache Berghütten gibt es heute noch, aber in den bekannten Wintersportgebieten stehen auch moderne Hütten, die für Après-Ski ideal sind. Die Küche in einer solchen Skihütte Deutschland entspricht einem gehobenen Standard, es gibt Champagner und die Gäste können auf der Terrasse ein kleines Sonnenbad nehmen, bevor sie wieder ins Tal fahren. In den mondänen Skiorten in der Schweiz und in Österreich können Skihütten auch für eine bestimmte Zeit inklusive Butler gemietet werden. Selbst wenn die Gäste mit dem Helikopter anreisen, ist das kein Problem. Auch im Thüringer Wald steht die eine oder andere Skihütte Deutschland, in der sich die Skifahrer und die Rodelfreunde nach einem anstrengenden Tag erholen können.

Wohnen mit Stil

Auch im Winterurlaub ist es wichtig, dass die Unterkunft keine Wünsche mehr offenlässt. Alle, die im Thüringer Wald Skilaufen und im Berghotel Oberhof wohnen, haben eine sehr gute Wahl getroffen. Das vier Sterne Hotel liegt in einer ruhigen Lage direkt am Waldrand, unweit des berühmten Wanderwegs Rennsteig. Die Wintersportgebiete mit den Abfahrtsstrecken für alpine Skiläufer und den Loipen für begeisterte Langläufer sind vom Hotel aus gut zu erreichen. Wer eine Skiwanderung durch den tief verschneiten Thüringer Wald plant, der kann in einer der Skihütten, die es im Wintersportgebiet gibt, eine Pause einlegen und eine Kleinigkeit essen. Die Hütten im Wintersportgebiet sind auch beliebte Treffpunkte für die Skiläufer und Skiwanderer, die sich dort austauschen können.

Den Tag perfekt ausklingen lassen

Am Abend lädt der Spa-Bereich des Berghotels Oberhof zu einem entspannten Besuch in der Sauna ein. Eine echte Wohltat ist außerdem immer eine Massage nach einem langen sportlichen Tag. Auch das sehr gemütliche Restaurant im Berghotel erfreut sich bei den Gästen großer Beliebtheit. Serviert werden hier bekannte internationale Gerichte. Auf der Speisekarte sind aber auch die typischen Spezialitäten aus der Region zu finden, wie die Thüringer Bratwurst oder die beliebten Thüringer Klöße.

Skiurlaub in Deutschland

Skihütte Deutschland - perfekt für den Après-Ski im Winterurlaub

Wo ist das schönste Skigebiet Deutschland?

Skifahren Deutschland in den Winterferien in Oberhof